Am Samstag, den 13. Mai, fand im St. Martin-Haus das LAG-Landesbewohner_innentreffen statt. Zweck des Treffens war der Austausch zum Thema Bürgerbeteiligung. Vertreter verschiedener Stadtteile aus ganz Hessen stellten ihre Projekte und Ideen zum Thema vor.

Während eines Stadtteilrundgangs wurden verschiedene, durch die Bewohner ins Leben gerufene Projekte im Waldtal vorgestellt. So auch die ISA-Werkstatt, in welcher regelmäßig von und für Bewohner des Waldtals Aktionen durchgeführt werden.

Soziale Stadtteilentwicklung durch aktive Bürgerbeteiligung - das funktioniere im Waldtal vorbildlich, so Bürgermeister Dr. Franz Kahle.

 

Artikel zur Veranstaltung

→  "Landesbewohner_innen-Treffen im Marburger Waldtal" / LAG Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

→  "Soziale Stadt - Bewohner stellen ihr Waldtal vor" / Oberhessische Presse v. 18.05.2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok